Elefanten- Rucksack Kinder-
Elefanten-
Rucksack






Übersicht:
neu... bitte bewerte
dieses Schnittmuster:

Ergebnisse anschauen


Update vom 19.12.1999:

Im Praxistest haben sich Verbesserungen ergeben, die ich in die Anleitung eingearbeitet und, für alle die die Anleitung schon kennen, hier kurz zusammenfasst habe:


Materialliste:

Ein Hosenbein einer ausrangierten Jeans reicht in ungefähr für einen Rucksack (Je nach Größe der Jeans). Wenn Du eine Jeans verwendest, dann nimm als Riegel eine der Gürtelschlaufen der Jeans.

Schneide die Schnitteile aus dem Schnittmuster 1. Seite zu. Der Übersichtlichkeit halber habe ich dieses Schnittmuster auf 2 Seiten verteilt Schnittmuster 2. Seite .

Das Schnittmuster in Originalgröße im WMF-Format ist im ZIP-File Rucks1.ZIP enthalten. Du kannst es hier oder in der Kurzübersicht am Seitenanfang herunterladen. Es hat sich gezeigt, daß der Ausdruck des .GIF-Files gut funktionieren kann - probier es einfach aus, wenn die Größe nicht stimmt dann versuche es mit dem WMF-File.

Setze die Schnittmusterteil Rüsselteil an das Kopfteil an.

Lege die Schnittmusterteile entsprechend dem Zuschneideplan auf den Stoff und schneide sie mit ca. 1 cm Nahtzugabe zu (abweichende Nahtzugaben stehen beim Schnitteil). Der Stoff liegt einlagig auf rechts.

Arbeitsanleitung:

Punkt, Punkt, Komma, Strich...Umkantel die Füße mit einem engen Zickzackstich (Länge 2), eventuell zweimal nötig, und steppe dann beide anhand der Markierungen auf die rechte Stoffseite des vorderen Seitenteils (Teil 2)

Steppe den Mund anhand der Markierung ebenfalls mit einem Zickzackstich (Länge 2), wenn Du möchtest kannst Du auch noch 2 Mundwinkel mit einem kleineren Zickzackstich nach oben steppen.

Bügele am Riegel die langen Kanten nach innen und steppe sie schmal ab. Schlage an den kurzen Enden jeweils ca. 0,5 cm um und hefte den Riegel auf die Markierung. Oder verwende eine der Jeansgürtelschlaufen und hefte sie auf die Markierung.
Steppe den Riegel anhand der Markierungen auf der rechten Stoffseite des vorderen Seitenteils fest.

Ohr mit Reißverschluß Ein Ohr bekommt einen Reißverschluß, wenn Du das möchtest: Hefte den Reißverschluß rechts auf rechts auf ein Jeansohr, beginne am oberen Ende des Ohrs und beachte, daß der Reißverschluß erst nach der Nahtzugabe beginnen darf. Steppe die Naht.

auch am anderen Ohr Hefte und steppe den Reißverschluß ebenso rechts auf rechts auf ein Stoffohr.

und gewendet Der Reißverschluß geht nicht über die gesamte Ohrkrümmung - steppe ab dem Reißverschlußende die beiden Ohrteile rechts auf rechts aufeinander.

Hefte die 2 Stoffteile des anderen Ohrs rechts auf rechts aufeinander und steppe sie entlang der Ohrlinie aufeinander.

Wende die Ohren und bügel die Nähte.

Lege die Ohren innerhalb der Ohransatzlinien auf die rechte Stoffseite des vorderen Seitenteils (Teil 2), im fertigen Zustand soll die Stoffseite der Ohren zum Gesicht des Elefanten zeigen. Lege und hefte das rückwärtige Seitenteil mit der rechten Stoffseite nach unten darauf, die Ohren liegen innen, und steppe die Seitennähte.

Nähe die Riemen (2 kurze und 2 lange): Versäubere die Kanten und bügel die Nahtzugaben an den langen Seiten um. Falte die Riemen zur Hälfte und steppe die Kanten schmal auf beiden Seiten ab.

der BodenHefte die kurzen Riemen anhand der Markierungen links auf rechts auf das rückwärtige Seitenteil, hefte den Schwanz an die Markierung. Hefte jetzt das Bodenteil (Teil 1) unten rechts auf rechts an die 2 Seitenteile, beginnend auf einer Seite an der Mittelnaht und einer Markierung auf dem Bodenteil. Steppe die Naht, dabei werden die kurzen Riemen und der Schwanz mit festgesteppt.

Wende den Rucksack und bügele die obere Nahtzugabe nach innen (3 cm).

Versäubere die Kanten und bügele bei dem Extrastück für den oberen Verschluß an einer langen Seite 2 cm nach innen und steppe diese 1,5 cm breit für den Kordeltunnel ab. (Tip:) Wenn Du die Kordel vor dem Festheften bereits in den Kordeltunnel legen und dann vorsichtig den Tunnel absteppen, ersparst Du Dir das (manchmal nervige) einfädeln.

Stecke das Extrastück in den Rucksack, die Kante und die Kante der Rucksacknahtzugabe enden zusammen. Steppe die beiden Lagen von außen ca. 2,5 cm breit ab. Ziehe in den Tunnel den Gummizug oder eine Kordel ein und fädel den Kordelstopper auf.

Lege jeweils 2 Zähne rechts auf rechts aufeinander, steppe die Nähte und schneide die Nahtzugabe auf ca. 5 mm zurück, an der Zahnspitze auf 3 mm. Versäubere die Kanten, wende die Zähne und bügele sie.

Kopf und Rüssel Hefte das Jeanskopfteil rechts auf rechts auf das Stoffkopfteil - die Zähne liegen dazwischen, die ungefähre Lage entnehme bitte dem Schnitteil. Steppe die Nähte und schneide die Nahtzugabe auf 5 mm zurück, am Rüsselende auf 3 mm. Schneide die Nahtzugabe an den Innenkurven (siehe auch die Pfeile auf dem Foto - am Übergang zum Rüssel, in der unteren Rüsselmitte und am Übergang zu den Nasenlöchern) bis kurz vor die Nahtlinie ein. Versäubere die Kanten und wende den Kopf samt Rüssel. Benütze zum wenden des Rüssels einen langen, nicht zu spitzen Gegenstand wie z.B. eine zusammengeklappte, abgerundete Schere oder die Rückseite eines Kochlöffels. Gehe mit einer Schere vorsichtig vor, sonst ist schnell ein Loch im Stoff. Bügele den Kopf und den Rüssel.

den Kopf plazierenVersäubere die offene Kante am Kopf und hefte den Kopf rechts auf rechts an die obere Kante des rückwärtigen Seitenteils. Dazwischen liegen die 2 langen Riemen zwischen den Markierungen und eine Kordelschlaufe als Aufhänger. Steppe die Naht und fasse die Riemen und den Auffhänger dabei mit.

umklappenKlappe das Kopfteil jetzt nach vorne und steppe es in dieser Lage erneut, im Abstand von ca. 1 cm zur vorausgegangenen Naht, am Seitenteil fest. Die versäuberte Kante und die Kanten der Riemen werden dadurch versteckt.

Nähe die Augen an und befestige den Riemenverschluß je nach Art. Die netten Plastik-Tieraugen überleben keine Maschinenwäsche, so daß ich auf normale Knöpfe umgestiegen bin.

Fertig.

Fertig




nach oben      

© 2000 Nathalie Gassert, alle Rechte vorbehalten.
Heimat dieser Seite ist http://www.naehkiste.de/

Startseite   [Shopping...]   Anleitung   Schnittmuster   Tips und Tricks   Galerie   Nähforum
Gästebuch   Nähchat   Suche/Biete   Newsletter   Links   Suche!   Werbung   Feedback